22. April 2021

Neue Impfstelle in Stadtlauringen erfolgreich gestartet

Die lokale Impfstelle der Marktgemeinde Stadtlauringen im Landkreis Schweinfurt hat am 21.4.2021 ihren Betrieb aufgenommen. Die Stadt und das Landratsamt Schweinfurt haben in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde sowie 21Dx, dem Betreiber des gemeinsamen Impfzentrums von Stadt und Landratsamt, die Festhalle in Stadtlauringen (Kreuzweg 1) zur lokalen Impfstelle im Landkreis Schweinfurt umfunktioniert. Am Öffnungstag wurden bereits 300 Bürgerinnen und Bürger aus dem Einzugsgebiet des Impfzentrums Schweinfurt geimpft. Je nach Verfügbarkeit von Impfstoff sollen die Betriebszeiten in den kommenden Wochen erweitert werden. Bei der Impfstelle handelt es sich um eine weitere Außenstelle des Impfzentrums Schweinfurt, aus dem weiterhin die Verwaltung und Impfplanung erfolgen.

Neue Impfstelle Stadtlauringen

Die Festhalle ist laut Derya Üreyil, Leiterin der mobilen Impfteams bei 21Dx, als Standort für eine Impfstelle sehr gut geeignet, da sie barrierefrei zugänglich ist und viel Platz bietet. Sie lobt den Markt Stadtlauringen für die professionelle Vorbereitung und die Ausstattung der Halle: „Es ist alles hervorragend strukturiert“, sagt sie. Bei den Arbeiten im Vorfeld und auch zum Impfstart sei ihr Team bestens unterstützt worden. Außerdem bedankte sich Üreyil bei der Marktgemeinde, da diese für die Impfteams eine tägliche Verpflegung bereitstellt.


"Es ist ganz, ganz wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger sich impfen lassen. Damit haben sie eine sehr gute Chance, dieser Krankheit zu entkommen"



Dr. Markus Hüttl (Ärztlicher Leiter und Projektleiter 21Dx) rief dazu auf, sich für einen Impftermin registrieren zu lassen. „Es ist ganz, ganz wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger sich impfen lassen. Damit haben sie eine sehr gute Chance, dieser Krankheit zu entkommen“, betonte er mit Blick auf die durch das Coronavirus ausgelöste Infektionskrankheit Covid-19.

Die 21 Dx GmbH ist einer der größten Betreiber von Corona-Teststationen in Deutschland und eines Impfzentrums sowie mobiler Impfteams den Kampf gegen die Pandemie.

Die Registrierung für einen Impftermin kann entweder online über die Seite impfzentren.bayern erfolgen oder telefonisch über die Hotline des Impfzentrums für Stadt und Landkreis Schweinfurt, Telefon 0800 877 28 34. Wenn sich Bürgerinnen und Bürger bereits in den vergangenen Wochen auf einem dieser Wege registriert haben, müssen diese nichts weiter veranlassen.


Für Rückfragen
Jonas Singelmann
Director Marketing & Communication
21Dx GmbH
pr@21dx.de

‹ Zurück zur Übersicht