09. Mai 2020

Auch weiterhin Mobile Teststrecken in Bayern

Der Freistaat Bayern vertraut auch weiterhin auf die Expertise von 21Dx in der Bereitstellung mobiler Testteams für vulnerable Gruppen und Institutionen im sozialen und medizinischen Bereich.

Mobile Teststrecken Bayern

Eine der großen Herausforderungen in dieser Phase der Pandemie ist, dass sich Infektionen auch ohne Symptome und unerkannt verbreiten können; bis sie plötzlich aufflammen und wie ein Lauffeuer in vulnerablen Populationen verbreiten. Besonders jetzt, da das öffentliche Leben weiter geht, muss auf den Schutz der Schwächsten besonders geachtet werden. Deswegen ist es so wichtig, dass nach wie vor niedrigschwellige Testangebote bestehen und das auch besonders die getestet werden, die besonders verletzlich sind.


Mobile Lösungen am point-of-care: eine Kernkompetenz der 21Dx



Daher sind wir stolz, dass wir für den Freistaat Bayern weiterhin die mobilen Teststrecken in mehreren bayerischen Regierungsbezirken betreiben dürfen. Das sind mobile Teams, die gezielt gefährdete Einrichtungen anfahren und in diesen unter komplexen Bedingungen Testen. Für uns als Firma sind mobile medizinische Dienstleistungen eine Kernkompetenz, was wir aktuell in Bayern, aber auch schon andernorts mit Covid-19 Test- und Impfteams unter Beweis stellen konnten.


Für Rückfragen
Jonas Singelmann
Director Marketing & Communication
21Dx GmbH
pr@21dx.de

‹ Zurück zur Übersicht