24. Januar 2022

21Dx begrüßt fortlaufende Sicherstellung des Corona-Testangebotes bis Ende Februar in Berlin

Die Entscheidungen der Vergabekammer in Berlin zur Prüfung der Vergabe von Corona-Testaufträgen des Berliner Senats in zwei anhängigen Verfahren liegen vor. Ein Unternehmen hatte gegen seine Nichtberücksichtigung bei der Ausschreibung gegen den Senat geklagt. Behandelt wurden die ursprünglichen Vergabeverfahren von Herbst 2021 und die darauf erfolgte Interimsvergabe zur Aufrechterhaltung des Testbetriebs für den Monat Dezember. Das Unternehmen und die Leistungen von 21Dx waren nicht Gegenstand der Anhörung.

Sicherstellung Corona Testangebote

Die Vergabekammer rügte in der aktuellen Entscheidung die Vergabe durch den Vorgänger-Senat und erklärte die damalige Vergabe für unzulässig. Damals war das klagende Unternehmen ausgeschlossen worden, weil der Senat Zweifel an deren Qualitätssicherung hatte. Das Vergabeverfahren muss nun wiederholt werden. Dagegen legte der Senat Einspruch ein.


"Wir werden weiterhin alles dafür tun, durch höchste Qualität und ein engagiertes Team Infektionsketten durch Tests zu durchbrechen"



Der Klageführer hatte zudem versucht, den laufenden Betrieb der betreffenden 21Dx-Testzentren per sofort einzustellen. Dieser Antrag wurde vollständig abgewiesen. 21Dx wurde mittels Interimsvergabe beauftragt, den Testbetrieb zunächst bis Ende Februar fortzuführen.

21Dx respektiert selbstverständlich das Ergebnis aus Anhörung von Vergabekammer und Senat. 21Dx-Geschäftsführerin Dr. Martina Samwer: „Die für uns wichtigste Nachricht ist, dass wir im Rahmen der Beauftragung für den Januar und Februar die Versorgung mit PCR-Tests für die Bürgerinnen und Bürger in Berlin weiterhin sichern können. Das ist bei noch nie dagewesenen Inzidenzen und einer dringend notwendigen Bereitstellung eines umfassenden Testangebots am dringlichsten“. Samwer weiter: „Wir werden weiterhin alles dafür tun, durch höchste Qualität und ein engagiertes Team Infektionsketten durch Tests zu durchbrechen, um den Kampf gegen die Pandemie wirkungsvoll zu unterstützen“.


Für Rückfragen
Jonas Singelmann
Director Marketing & Communication
21Dx GmbH
pr@21dx.de

‹ Zurück zur Übersicht