Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzinformation erläutert, welche Ihrer personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken die 21Dx GmbH, Kreillerstr. 210, 81825 München („wir“ oder „21Dx“) als Verantwortlicher im Zusammenhang mit dieser Webseite verarbeitet.



I. Arten und Zwecke von Datenverarbeitungen



1. Verarbeitung von Daten, die Sie bereitstellen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung bestimmter Inhalte und Funktionen auf unserer Webseite bereitstellen. Nutzen Sie etwa das Kontaktformular, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage. Gleiches gilt für die Kontaktaufnahme auf anderem Wege, etwa per E-Mail, Messenger oder Telefon. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO.




2. Verarbeitung von Daten für die Anmeldung zu Covid19-Test

Für die Registrierung zu Sars-CoV-2-Tests (Covid19-Tests) verarbeiten wir personenbezogene Daten unter einer eigenen Datenschutzerklärung, die unter 21dx.medicus.ai/#/consent aufrufbar ist. Hierfür setzen wir Dritte ein, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten, etwa zur Bearbeitung und Verwaltung von Testanmeldungen.




3. Verarbeitung von Daten für Stellenbewerbungen

Für Stellenbewerbungen verarbeiten wir personenbezogene Daten unter einer eigenen Datenschutzerklärung, die unter 21dx-gmbh.jobs.personio.de/# aufbrufbar ist. Hierfür setzen wir Dritte ein, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten, etwa zum Bewerbungsmanagement.




4. Verarbeitung von Daten, die unser Server automatisch verarbeitet

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden bestimmte Daten automatisch erhoben und in Logdateien gespeichert (unter anderem IP-Adresse, Uhrzeit und Datum, aufgerufene Inhalte, Daten zum Browser und Betriebssystem). Die Erhebung dieser Daten ist technisch erforderlich, um Sie unsere Webseite nutzen können. Rechtsgrundlage für diesen Verarbeitungszweck ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO. Zudem speichern und verarbeiten wir diese Informationen, um Missbrauch unserer Webseite verhindern und IT-Sicherheitsvorfälle aufdecken zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungszwecke ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.




5. Verarbeitung von Daten zur Auswertung von Nutzungsstatistiken

Wir verwenden Analysetools wie Google Analytics, um unsere Besucher und ihre Interessen besser verstehen und unsere Webseite kontinuierlich verbessern zu können. Google Analytics ermöglicht uns, den Datenverkehr und das Nutzungsverhalten einzelner Nutzer (ohne deren weitere Identifizierung) oder von Gruppen zu analysieren (welche Angebote werden wie oft benutzt, wie oft kehren Nutzer wieder, wie lange sie bleiben, von welchen Webseiten kommen Nutzer, aus welchen Regionen etc.). Google Analytics ist ein Dienst der Google LLC ("Google") aus den USA. Google handelt als unser Auftragsverarbeiter. Da in Ausnahmefällen Daten in die USA übermittelt werden können, haben wir mit Google die EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Für diese Zwecke werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind und uns erlauben, Sie zu identifizieren. Zum Schutz Ihrer Identität wird die von Cookies gesammelte IP-Adresse verkürzt und durch eine generische IP-Adresse ersetzt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie weiter unten.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Die hierfür verwendeten Cookies verfallen nach 14 Monaten.




6. Verarbeitung von Daten für bestimmte Funktionalitäten

Wir verarbeiten Daten, soweit dies für bestimmte Funktionalitäten erforderlich ist. Hierfür werden unter anderem Dienste von Google eingesetzt, deren Datenschutzerklärung unter policies.google.com/privacy?hl=de aufrufbar ist.



a) YouTube

Diese Webseite bindet Videos von YouTube ein. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Webseite speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Webseite starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Sofern Sie zugestimmt haben und ein auf der Website eingebettetes YouTube Video abrufen, werden nach Starten eines YouTube Videos verschiedene YouTube Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u.a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen oder die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie weiter unten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO.



b) Google Maps

Wir binden auf unserer Webseite Karten von Google Maps ein. Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland ("Google"). Durch das Aufrufen des Kartendienstes werden die Daten (IP-Adressen, Daten zu Ihrem Browser, Gerät und Betriebssystem, ebenso wie zum Webseitenaufruf) an Google übermittelt.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO.



c) Web Fonts

Unsere Seiten nutzen sogenannte Web-Fonts, also Schriftarten von Drittanbietern wie Google und Adobe. Diese Web-Fonts können entweder lokal von unserem Server abgerufen werden oder aber vom Server des jeweiligen Drittanbieters. Hierbei können personenbezogene Daten an den jeweiligen Drittanbieter übertragen werden, wobei dann die Datenschutzerklärung des Drittanbieters gilt. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Beispielsweise werden bei der Nutzung von Adobe Webfonts personenbezogene Daten (bspw. Ihre IP-Adresse) an Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe) übertragen. Die Datenschutzerklärung von Adobe finden Sie unter: adobe.com/de/privacy/policy.html.

Weitere Informationen für die Nutzung von Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy?hl=de.



d) Newsletter

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (bspw. Ihre E-Mail Adresse, Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Newsletterregistrierung) für die Anmeldung zum Newsletter und zum Newsletterversand. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link in jedem versandten Newsletter.




7. Daten, die für Marketingzwecke verarbeitet werden

Diese Website nutzt verschiedene Google Dienste für Marketingmaßnahmen. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Daten-schutzerklärung von Google unter: policies.google.com/technologies/ads?hl=de und unter policies.google.com/privacy?hl=de.



a) Google Ads (Werbeanzeigen auf Webseiten Dritter)

21Dx nutzt Google Ads zur Einblendung von Anzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Websites Dritter. Mit Google Ads können gezielte Anzeigen auf Basis der bei Google verfügbaren Nutzerdaten ausgespielt werden (sog. "Zielgruppen-Targeting"). Als Websitebetreiber können wir diese Daten auswerten, indem wir z.B. analysieren, welche Suchbegriffe zur Einblendung unserer Anzeigen geführt haben. Hierdurch kännen wir unser Angebot und unsere Werbeanzeigen optimieren.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.



b) Google AdSense (Werbeanzeigen auf unserer Webseite)

21Dx nutzt Google AdSense im "nicht-personalisierten" Modus, um Ihnen Werbeanzeigen auf unserer Webseite anzeigen zu können. Die ausgewählten Anzeigen basieren z.B. auf Ihrem Standort, dem Inhalt der Website, auf der Sie sich befinden, oder Ihren aktuellen Suchbegriffen. Hierfür werden Cookies verwendet.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Art. 6 (1) lit. a DSGVO.



c) Google Remarketing

Mit Google Remarketing wird Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website analysiert (z.B. Klick auf bestimmte Angebote/Leistungen), um Sie in bestimmte Werbe-Zielgruppen einzuordnen und Ihnen anschließend beim Besuch von anderen Onlineangeboten passende Werbebotschaften auszuspielen. Hierdurch können Sie auch geräteübergreifend personalisierte Werbung erhalten. Zur Erstellung von Zielgruppen nutzen wir u.a. das Kundenmatching von Google Remarketing. Dabei übermitteln wir bestimmte Kundendaten (z.B. E-Mail-Adressen) aus unseren Kundenlisten an Google.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Als Google-Nutzer können Sie der personalisierten Werbung unter folgendem Link widersprechen: google.com/settings/ads/onweb/. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Art. 6 (1) lit. a DSGVO.



d) Google Conversion-Tracking

Mit Hilfe von Google Conversion Tracking können Google und wir beispielsweise erkennen, welche Schaltflächen auf unserer Website wie oft angeklickt wurden und welche Leistungen besonders häufig angesehen wurden. Diese Informationen werden zur Erstellung von Conversion-Statistiken verwendet (bspw. wie viele Nutzer interessieren sich für bestimmte Inhalte auf unserer Webseite). Wir erhalten keine Informationen, mit denen wir Nutzer persönlich identifizieren. Google selbst verwendet Cookies und andere Erkennungstechnologien zur Identifizierung von Nutzern.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Art. 6 (1) lit. a DSGVO.



e) Google DoubleClick

DoubleClick wird verwendet, um Ihnen im gesamten Google-Werbenetzwerk interessenbezogene Werbung zu zeigen. Beispielsweise kann unsere Werbung in den Google-Suchergebnissen oder in den mit DoubleClick verbundenen Werbebannern angezeigt werden. Hierfür muss DoubleClick in der Lage sein, den jeweiligen Betrachter zu erkennen und ihm unter anderem die besuchten Webseiten zuzuordnen. Zu diesem Zweck verwendet DoubleClick Cookies oder andere Erkennungstechnologien.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage Art. 6 (1) lit. a DSGVO.




8. Daten, die bei der Verwendung von Social Media Plugins verarbeitet werden

a)

Über Social Media Plugins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Unsere Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.



b)

Werden auf dieser Webseite Social Media Plugins eingesetzt, nutzen wir dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plugins weitergegeben. Nur wenn Sie auf das markierte Feld des jeweiligen Plugins klicken und es dadurch aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben sowie weitere Daten. Durch die Aktivierung des Plugins werden personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plugin-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Hierfür können auch Cookies eingesetzt werden. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Bei Datenübermittlungen in Drittländer haben wir durch entsprechende Verträge mit dem jeweiligen Plugin-Anbieter sichergestellt, dass dieser ein angemessenes Maß an Datenschutz sicherstellt.



c)

Der Plugin-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plugin-Anbieter wenden müssen.



d)

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.



aa) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: facebook.com/help/186325668085084, facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.


bb) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.


cc) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; twitter.com/privacy.


dd) Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; xing.com/privacy.


ee) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; linkedin.com/legal/privacy-policy.




II. Empfänger von Daten


Neben den oben genannten Empfängern von Daten setzen wir andere Unternehmen auch ein, um in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten zu lassen, etwa zum Hosting, zur technischen Betreuung unserer Webseite, zum Versand von Newslettern oder für Analyse- und Werbezwecke. Solche Dienstleister verarbeiten die Daten nur in unserem Auftrag gemäß dieser Datenschutzerklärung als sog. Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO).

Weiterhin übermitteln wir personenbezogene Daten an Dritte, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist, wenn dies zur Ausübung, Verteidigung und Geltendmachung rechtlicher Ansprüche erforderlich ist oder wenn Dritte für uns bestimmte Dienstleistungen erbringen (bspw. Rechtsanwälte, Steuerberater, etc.).

Soweit wir personenbezogene Daten an Drittländer außerhalb der EU übertragen, stellen wir durch vertragliche Maßnahmen ein angemessenes Niveau an Datenschutz sicher. Sie haben das Recht, von diesen Verträgen Kopien zu erhalten.




III. Einsatz von Cookies


Neben den oben genannten Verarbeitungszwecken verwenden wir Cookies auch, wenn dies technisch erforderlich ist, um unsere Webseite oder bestimmte Inhalte anbieten zu können oder wenn wir hierzu verpflichtet sind. Beispielsweise setzen wir einen Cookie, um zu speichern, welchen Cookies Sie zugestimmt haben oder welche Sie abgelehnt haben. Dieser Cookie verfällt nach sechs Monaten. Rechtsgrundlage für die Verwendung notwendiger Cookies ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO bzw. Art. 6 (1) lit. c DSGVO für gesetzliche verpflichtende Datenverarbeitungen.

Weiterhin verwenden wir Cookies auch, um bestimmte Funktionalitäten bereitstellen zu können, die zwar technisch nicht erforderlich sind, aber die Nutzung unserer Webseite nutzerfreundlicher gestalten. Beispielsweise können Cookies verwendet werden, um bestimmte Präferenzen des Nutzers, bspw. die Anzeigesprache, zu speichern und beim nächsten Aufrufen unserer Webseite automatisch laden zu können. Rechtsgrundlage für die Verwendung funktioneller Cookies ist Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

Nicht-erforderliche und nicht-funktionelle Cookies (bspw. für Marketingzwecke) verarbeiten wir dagegen nur mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) lit. a DSGVO.

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, bleiben Cookies solange gespeichert, wie dies für die Erfüllung der jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Sie können der Speicherung von Cookies durch Browser-Voreinstellungen verhindern und diese in Ihren Browser-Einstellungen manuell löschen. Bitte beachten Sie aber, dass manche Cookies für die Verwendung unserer Webseite oder einzelnen Funktionen zwingend erforderlich sein können.

Weitere Informationen zu den auf dieser Website gesetzten Cookies und die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen oder zu erteilen finden Sie hier hier.




IV. Dauer der Datenspeicherung


Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine spezifische Dauer der Datenspeicherung angegeben ist, verarbeiten wir Ihre Daten nur solange, wie dies für die jeweiligen Zwecke erforderlich ist oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Nach Entfallen des jeweiligen Verarbeitungszwecks und Ende von Aufbewahrungspflichten werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht.




V. Ihre Rechte, Kontakt



1. Ihre Rechte

Sie können Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Haben Sie personenbezogene Daten bereitgestellt, haben Sie das Recht diese Daten in einem üblichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Darüber hinaus können Sie unter den Voraussetzungen der DSGVO und unter Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten auch die Löschung, Berichtigung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Der Verarbeitung von Daten, die aufgrund unserer berechtigten Interessen verarbeitet werden, können Sie jederzeit unter den Voraussetzungen der DSGVO widersprechen.

Ihre Fragen oder Anliegen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte an: datenschutz@21dx.de.




2. Kontakt, Beschwerde bei Aufsichtsbehörde

Verantwortlicher für diese Webseite ist: 21Dx GmbH, Kreillerstr. 210, 81825 München, Telefon: 0800 642 93 00, E-Mail: kontakt@21dx.de.

Bei Fragen und im Falle möglicher Bedenken gegen die Datenverarbeitung, können Sie sich zudem an eine Aufsichtsbehörde wenden. Zuständig für uns ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 18, 91522 Ansbach, E-Mail: poststel-le@lda.bayern.de.




Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt aktualisiert am 03.08.2021. Bitte informieren Sie sich in regelmäßigen Abständen selbst über Änderungen an dieser Datenschutzerklärung.